Gib den Dingen keinen Namen

Text Irene Ferchl 21 x 30 1992